> Zurück

Ab in die verdiente Sommerpause - Saisonschlussturnier von Volley Möhlin

Nicolas Lier 23.04.2018

Nach einem aufregenden und anstrengenden Wochenende an der Finalissima stand für die Volleyballerinnen von Möhlin noch das traditionelle Saisonabschlussturnier an, bevor es anschliessend in die wohlverdiente Trainingspause ging.   

Zu diesem Anlass versammelten sich die Möhliner Spielerinnen unter dem Patronat von Mahrer Treuhand in der neuen Steinlihalle. Zuerst traten die Nachwuchsteams in den zwei Kategorien Kids und U13 sowie U15 bis U19 Teams in gemischten Teams. Die zahlreichen Zuschauer konnten sich an vielen spannenden und umkämpften Partien erfreuen.

Anschliessend an das Nachwuchsturnier bedankte sich der sportliche Leiter Nicolas Lier bei allen Trainern, Eltern, Spielerinnen, Sponsoren und sonstigen Helfern für die Unterstützung und das erfolgreiche Gelingen der Saison 17/18. Des Weiteren wurde Annik Bretscher als Trainerin, Larissa Schneider als Minivolleyballerin, Aline Bieri als Newcomerin und Fenna Vrijbloed als Spielerin des Jahres geehrt - alle erhielten ein Diplom.

Als Dankeschön für die Unterstützung gab es anschliessend für alle Anwesenden einen Apéro, während sich in der Halle die Spielerinnen der U23- und Damenteams massen. Nach diesem alljährlichen Abschluss wurden die Volleyballerinnen in die Trainingspause geschickt. Nach kurzer Erholung geht es nach den Frühlingsferien direkt weiter mit den Vorbereitungen für die nächste Saison.