> Zurück

Endspurt für Volley Möhlin U15B

Noelle Tschanz 04.02.2019

Bereits vier Turniere haben die Mädchen aus Möhlin hinter sich. Nun steht am 3. März das letzte Turnier vor der Tür, auf welches sie sich fleissig vorbereiten. Zwei Trainings in der Woche besuchen die engagierten Mädchen unter der Leitung von Aline Bieri und Noëlle Tschanz. Die U15B war anfangs zusammengesetzt aus U15-Spielerinnen und ehemaligen U13-Spielerinnen. Das Team war stetig im Wandel, es gab ein paar Austritte und neue Gesichter kamen dazu. Es galt, den Teamzusammenhalt, das Vertrauen und die Kommunikation auf dem Spielfeld zu stärken. Schnell integrierten sich die neuen Spielerinnen und lernten eifrig die Grundkenntnisse und Regeln des Volleyballspielens, so dass sie an den Turnieren von Anfang an mithalten konnten.

Die jetzige U15B trainiert einmal alleine und einmal zusammen mit der U19-Mannschaft. Dabei können die Mädchen vom höheren Niveau der älteren Spielerinnen profitieren. So müssen sie lernen, auch härtere Angriffe und Services abzuwehren. Alle Spielerinnen, egal ob seit einigen Jahren dabei oder neu dazugekommen, zeigen sich motiviert und machen laufend Fortschritte, was die beiden Trainerinnen und den Verein sehr freut.

Ziel für das letzte Turnier ist es, möglichst alle Spiele zu gewinnen, um die Saison noch etwas weiter oben in der Tabelle abschliessen zu können. Am wichtigsten aber ist es, mit Freude dabei zu sein und alles zu geben.