Sport rauchfrei
home01.07.2016
Anz. Besucher: 243224
Login
Aktueller Pressetext
Erstellt am: 26.04.2016 | Autor: Christine Hirt-Boss

10. Rang für Möhliner U13-Mädchen - Erfolgreicher Saisonabschluss von Volley Möhlin

Rebecca, Giulia, Carmina, Sophie, Fenna, Emily und Julia (v.l.n.r.-von hinten nach vorne) haben sich super geschlagen! Die Coaches sind mehr als zufrieden mit den erbrachten Leistungen und dem grossartigen Teamspirit.
Volley Möhlin geht verdient in die Sommerpause. Nebst vielen guten Platzierungen in der Meisterschaft schaffte das U23 3L-Team den Aufstieg und die U13-Mädchen spielten an der Schweizermeisterschaft mit.

Nach Silber an der Aargauer Meisterschaft traten die U13 Mädchen von Volley Möhlin voller Freude zur Schweizermeisterschaft. In der Gruppenphase siegten sie deutlich gegen Toggenburg und verloren knapp gegen Gym Leonhard. Im Kreuzvergleich trafen sie auf das Zürcher Team S9, das Spiel konnten sie mit 2:1 gewinnen. Am Abend folgte das vierte Spiel gegen Genève Volley. Es war ein hart umkämpftes und nicht immer faires Spiel, mit dem besseren Ende für die Romands.

Am Sonntagmorgen, nach guter Erholung, gelang ein optimaler Start gegen Volley Köniz. Nach einem umkämpften ersten Satz wurde der zweite deutlich gewonnen (25:20 / 25:7). Danach folgte noch ein grosser Gegner – Voléro Zürich. Dank solider Leistung und guter kämpferischer Einstellung gelang den Fricktalerinnen die Sensation. Volley Möhlin gewann knapp 2:0 (25:23, 25:23). Das letzte Spiel wurde von den flinken und nimmermüden Volleyballerinen aus Hasle mit 2:0 gewonnen. Rang zehn resultierte am Schluss.

Erfolgreiche Teams in der Meisterschaft

Das U13 Team hat sich mit dem guten Resultat die Sommerpause verdient, aber auch die restlichen Teams von Volley Möhlin machten gute Ergebnisse. Das Damen 1 (2. Liga) schloss die Saison auf Rang fünf ab, nur ein Sieg mehr und sie hätten Vize-Aargauer Meister werden können. Das Damen 2 (4. Liga) setzte sich ebenfalls im Mittelfeld ab und die 5. Liga-Damen erreichten zwar nur einen der letzten Ränge, konnten in ihrer ersten gemeinsamen Saison viele Fortschritte machen und sind bereit, im kommenden Jahr das Gelernte umzusetzen.

Die Jugendteams von Volley Möhlin wussten diese Saison zu überzeugen. Die Juniorinnen U23 3. Liga schafften gar den Aufstieg. Die U19 Juniorinnen waren in einer ausgeglichenen Vierer-Gruppe, alle Teams hatten zwischen acht und zehn Punkten, Möhlin erzielte deren neun und rangierte sich an dritter Stelle ein. Die U17 Juniorinnen erreichten Rang drei, nur zwei Punkte fehlten bis zum Vize-Titel. Die U15-Abteilung spielte in zwei Teams, während das Team U15 A nur knapp die Aargauer Meisterschaft verpasste, spielten die U15-Mädchen um die Ränge neun bis zwölf.


Weitere Bilder:

Zurück | Drucken | © Volley-Möhlin - WebDesign by rka